HIPPOLYTA

HIPPO­LYTA UND IHR GÜRTEL

Hippolyta ist am besten bekannt als diejenige, der Herakles für seine neunte Heldentat einen Gürtel entwenden muss. Genau diese Geschichte rollen wir hier neu auf.

Hippolyta ist die Königin der Amazonen. Die Amazonen sind ein reines Frauenvolk und man kann sie nur als fierce bezeichnen. Anders als man von neueren Erzählungen denken könnte (DC Comics, “Wonder Woman”), Normalsterbliche mit einem Geschick für den Krieg. 

Hippolyta hat ihren Gürtel von Ares geschenkt bekommen, da sie die beste unter den Amazonen ist. Der Gürtel ist mit den feinsten Edelsteinen bestückt und besteht aus dem reinsten Gold, das man sich nur vorstellen kann.

An dieser Stelle kommt Herakles, auch bekannt als Herkules, ins Spiel. Als junger Mann begeht er eine Straftat und muss zur Wiedergutmachung im Dienst von König Eurystheus zwölf Heldentaten vollbringen. 

Seine neunte Aufgabe ist es, den Gürtel der Amazonenkönigin zu entwenden und zurück zum König zu bringen. Der sagenumwobene Gürtel der Hippolyta ist das perfekte Geschenk für die Königstochter.

So macht sich Herakles, begleitet von seiner treuesten Gefolgschaft, auf den Weg zu den Amazonen. Hippolyta erfährt bereits vor seinem Ankommen von Herakles’ Auftrag. Sein Ruf eilt ihm voraus: Hippolyta weiss um seine bereits getätigten Heldentaten und um sein schönes Antlitz. Und so kommen wir direkt zu einer der einzigen Schwächen der Amazonenkönigin: Schöne Männer.

Hippolyta entscheidet sich, den Gürtel ohne weitere Hindernisse einfach an Herakles zu übergeben. 

Die Übergabe hätte friedlich von statten gehen können, wenn Hera sich nicht eingemischt hätte… Sie ist das Mean Girl unter den Göttern und eine friedliche Übergabe ist nicht nach ihrem Sinn. 

Während Hippolyta sich freiwillig zu Herakles auf sein Schiff gesellt um ihm ihren Gürtel zu übergeben, mischt sich Hera verkleidet unter die restlichen Amazonen und verbreitet das Gerücht, dass Herakles ihre Königin entführen möchte. 

Die Amazonen greifen daraufhin Herakles’ Schiff an. Es entflammt ein Kampf zwischen den Amazonen und Herakles’ Gefolgschaft. Mittendrin der Stoff für Legenden: Ein Zweikampf zwischen Hippolyta und Herakles. 

Hippolyta entkommt dem Schiff schwer verletzt. Herakles tötet viele ihrer Schwestern und entführt eine von ihnen. Hippolyta schwört Rache!

Herakles packt die Gelegenheit beim Schopf und offeriert Hippolyta einen Deal: Er wird ihr die entführte Amazone unversehrt zurückgeben, im Tausch für ihren Gürtel. 

Die Königin der Amazonen geht auf den Tausch ein. Das Leben einer ihrer Schwestern ist mehr Wert als ein Gürtel und Rache zusammen. 


In einigen unserer englischsprachigen Quellen war auch von “Hippolyta’s Girdle” die Sprache. Girdle lässt sich sowohl als Gürtel wie auch Mieder oder Korsett ins Deutsche übersetzen.